Parcours:


Technik
Geschichte
Kontakt
Meilensteine
Fotogalerie
Literatur
Artikel - Presse
Downloads
Links
Arbeiter-Siedlung Semirurali Dux- abgebrochen - 1938

Die Errichtung der Bozner Industriezone 1936 machte durch den damit verbundenen Zustrom italienischer Arbeitskräfte den raschen Bau von Wohnungen notwendig. Die Semirurali sind zweistöckige Häuser, die gerade dem Mindeststandard genügen.

Quelle: „Zeitzeichen der Technik“, Vittfrida Mitterer, Edition Raetia, Bozen 1993




Baudaten:
      Projektant/Erfinder: Ingg. Ricci, Rovighi, Ardizzone,
Technik

Arbeitersiedlung Semirurali, erbaut zwischen 1935 und 1942.
Der Entwurf für die Unterkünfte der neuen Zuwanderer stammt vom Autonomen faschistischen Volkswohnbauinstitut der Provinz Bozen. Da das Bauprogramm rasch verwirklicht werden musste, wurden bautechnisch einfache Lösungen bevorzugt. Charakteristische Bezugspunkte waren die Gartenstadt und die ländliche Siedlungsgemeinschaft. Der Garten am Haus, in dem vor allem Gemüse gezogen wurde, war für die Fabriksarbeiter bäuerlicher Herkunft das Bindeglied zwischen der alten und neuen Welt.



Geschichte

In Südtirol sollte durch die Errichtung einer Industriezone südlich von Bozen die Wirtschaftsstruktur des Landes umgewandelt und durch die Zwanderung italienischsprachiger Arbeitskräfte die ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung nachhaltig verändert werden. Um diese Ziele zu erreichen, wurden ab 1938 auch Arbeitersiedlungen gebaut, die "semirurali" in den Obstanbaugebieten jenseits des Eisacks. Grundtyp der Anlage war das Geburtshaus des Duce selbst: die aus meist ländlichen Gebieten gekommenen Arbeiter erhielten eine zweigeschossige Wohnung in einem Doppelhaus mit Garten. Das Leben der Arbeiter und ihrer Familien wurde damals von einer Reihe neuer Freizeiteinrichtungen begleitet, dem Lido, dem Stadio, der Casa della Gioventù und dem Dopolavoro.

Fotogalerie

semirurali  flugaufnahme.jpgFlugaufnahme
?Die Architektur fuer ein italienisches Bozen?, O. Zoeggeler, L. Ippolito, Tappeiner Verlag, Lana 1992
semirurali im dux viertel gesamtplan.jpgGesamtplan
?Die Architektur fuer ein italienisches Bozen?, O. Zoeggeler, L. Ippolito, Tappeiner Verlag, Lana 1992
semirurali.jpgArbeiter-Siedlung Semirurali Dux
?Die Architektur fuer ein italienisches Bozen?, O. Zoeggeler, L. Ippolito, Tappeiner Verlag, Lana 1992
semirurali - aufbau u gesamtplan.jpgSiedlungsaufbau und Gesamtplan
?Zeitzeichen der Technik?, Vittfrida Mitterer, Edition Raetia, Bozen 1993
another_semirurali.jpgArbeiterwohnung
?Zeitzeichen der Technik?, Vittfrida Mitterer, Edition Raetia, Bozen 1993